Edi's Loch

Edis Loch – Hasle Heiligkreuz

«Edi’s Loch» – vor fünfzig Jahren entdeckt
Hasle: 1,5 Kilometer langes Höhlensystem in der Äbnistettenfluh

Vor 50 Jahren entdeckten Edi und Georg Emmenegger eine Höhle in der Äbnistettenfluh. Das fast zwei Kilometer lange Höhlensystem birgt viele Gefahren. Noch sind nicht alle Höhlenschächte und -schlote erforscht.

Edi Emmenegger und sein Bruder Georg wuchsen auf einem Bauernhof im Gruebehag in Hasle auf. Oft zog es die beiden in die nahegelegene Äbnistettenfluh hinauf. Besonders Edi Emmenegger entwickelte sich zu einem begeisterten Berggänger. Zudem war Edi Emmenegger mit der damaligen
Ortsgruppe Entlebuch der SAC-Sektion Pilatus verbunden. Im Sommer 1965 stiegen Edi und Georg Emmenegger einmal mehr zur Äbnistettenfluh auf. «Wir suchten in der steil und schroff aufragenden Wand einen Übergang», erzählt der heute 75-jährige Edi Emmenegger. «Dabei stiessen wir auf diese Höhle. Es war reiner Zufall, denn wir hatten zuvor noch nie von einer Höhle in dem Gebiet gehört.» Sofort trieb die Neugier die Brüder an. «Wir stiegen in die Höhle ein und wollten sehen, wohin uns der Gang führt.»
weiterlesen (PDF 3MB)...

Roger Jud, Entlebucher Anzeiger, 16.10.2015

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Hasle LU
Datum: 16.03.16
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation
SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Heiligkreuz LU
Datum: 16.03.16
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Bahnverkehrsinformation

 |